Freundeskreis Panajotis Kondylis e.V.



Eckdaten im Leben von Kondylis

17.8.1943 in Olympia geboren

6 Jahre Grundschule (Erithrea), 6 Jahre Gymnasium (Kifisia)

Abitur Juli 1961

Präparationskurs 1961/62

1962 - 1963 Jurastudium

1963 Eingangsprüfung für das Studium

1963 - 1969 Studium der Klassischen Philologie

Tätigkeit als Übersetzer

Sommer 1971 Ausreise nach Deutschland

WS 1971/72 und SS 1972 Studium in Frankfurt

WS 1972 - WS 1977/78 Studium und Promotion in Heidelberg

Er promovierte bei Dieter Henrich mit dem Titel "Die Entstehung der Dialektik. Eine Analyse der europäischen Aufklärung und der geistigen Entwicklung von Hölderlin, Schelling und Hegel bis 1802".

Exmatrikulation in Heidelberg im Januar 1978

Danach arbeitete er als Privatgelehrter in Athen und Heidelberg

Goethe-Medaille 21.3.1991

Humboldt-Stiftung 1991

Wissenschaftskolleg in Berlin 1.10.94 - 31.7.95

Tod : 1.7.98 in Athen


Kondylis hat mehr als 96 Titel aus der internationalen Literatur bei griechischen Verlagen in griechischer Sprache veröffentlicht.

Er selbst hat neben seinen 16 Büchern, von denen vier erst posthum erschienen sind, ca. 31 Aufsätze in Journalen und Zeitungen veröffentlicht, viele davon in der FAZ. Viele davon wurden 2001 in dem Buch "Das Politische im 20. Jahrhundert" im Manutius Verlag Heidelberg publiziert.






 www.kondylis.net